Nachhaltiges Investieren Bei Insight

Kontakt

Kontaktieren Sie uns per Telefon +44 20 7321 1928

oder per E-Mail Europa-Team

Wichtige Informationen zu Insights Datenerhebungs-Richtlinien erhalten Sie HIER.

Bei Insight wird der Ansatz für nachhaltiges Investieren durch die Überzeugung gestützt, dass Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) wichtige Treiber für den Wert einer Anlage sind.

Insight ist Pionier bei innovativen Ansätzen zur Förderung von nachhaltigen Investments, wie beispielsweise dem ersten Klimarisikomodell der Investmentbranche für Unternehmensanleihen. Des Weiteren hat Insight ein Nachhaltigkeitsmodell für die Beurteilung von Staaten entwickelt, welches neben einem absoluten ESG-Score auch einen Momentum-Score vergibt, um frühzeitig Trends erkennen zu können. Insight bietet eine breite Palette an Möglichkeiten für die Integration und Umsetzung von nachhaltigen Anlagen und ESG.

Nachfolgend finden Sie ein kurzes Video, welches Insights Ansatz zum nachhaltigen Investieren und die Integration von ESG-Faktoren im Fixed-Income-Bereich beschreibt.


Referenzen

  • Insight integriert seit seiner Gründung im Jahr 2002 ESG-Kriterien in seinen Investmentprozess für Anleihen.
  • Insight unterstützt seit dem Jahr 2002 die Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) und die CDP (vormals bekannt als Carbon Disclosure Project).
  • Insight war 2006 Erstunterzeichner der UN Principles for Responsible Investment (PRI), dem weltweit führenden Anbieter von nachhaltigem Investieren und veröffentlichte als erster Asset Manager, den in den PRI-Grundsätzen geforderten Jahresbericht zum nachhaltigen Investieren.
  • Im Jahr 2016 erhielt Insight vom UK Financial Reporting Council den Tier-1-Status, in dem anerkannt wurde, dass Insight "eine qualitativ hochwertige und transparente Beschreibung seines Ansatzes für Stewardship" liefert.
  • Im Jahr 2018 erhielt Insight von der PRI ein A+-Rating für seinen nachhaltigen Investmentansatz bei Unternehmensanleihen und ein A-Rating für Strategie und Governance und Insights Ansatz bei Staatsanleihen und besicherten Wertpapieren.
  • Insight verwaltet per 31. März 2019 mehr als 14 Mrd. €1 in ESG-Strategien (einschließlich Best-in-Class-Strategien, Positive-Impact-Strategien, Strategien mit Klimazielen und Strategien mit Ausschlusszielen und Ausschlusskriterien).

1Dieses Vermögen setzt sich zusammen aus physischen und anderen Vermögenswerten, die von Insight für Kunden verwaltet werden.

Der Inhalt dieser Website ist nicht als Vorhersage, Research oder Anlageempfehlung zu verstehen. Die Investition in jegliche Strategie birgt ein Verlustrisiko, welches teilweise auch auf Wechselkursschwankungen beruhen kann.